Grufti-Schild herstellen

Bei der Herstellung eines Schildes sollte man darauf achten, dass das Schild die Belastungen des Gebrauchs und der Umwelt übersteht. Es hat sich für mich bewährt, das Schild so herzurichten, dass ich es mit meinem Fahrrad oder einem Rolator sichtbar und sicher transportieren kann, aber auch leicht unterwegs von dem Fahrrad/Rolator abnehmen kann, damit ich es z. B. auf einer Demonstration in die Hand nehmen kann. Es sollte Wind und Regen aushalten und beim Radfahren nicht wegfliegen. Und es sollte mich beim Radeln auch nicht behindern. Die Herrichtung ist aber keine Hexerei und einfach, wenn jemand dabei hilft. Ein solches Schild kann man auch leicht an einem Rolator befestigen!

Zutaten: Fahrrad oder Rolator, 2 steife Wellpappkartons ca. 40 x 50 cm (alter Umzugskarton aus dem Keller), ein Besenstiel (Ein-Euro-Shop) oder alternativ z. B. 2 m Kabelkanal 16 x 16 mm (Baumarkt), 2 dicke! Filzschreiber (2 Farben), Spachtelmasse aus der Tube ca. 250 ml (Baumarkt), mehrere Schlauchschellen (Ein-Euro-Shop oder Baumarkt), breites transparentes Paketklebeband (Baumarkt) oder wasserfesten breiten Klebestreifen, 1 Dose Haarspray (Drogeriemarkt).

Wekzeuge: Teppichmesser, schmaler Malerspachtel, Schraubendreher, Bleistift, Radiergummi

Die beiden Pappen mit einem Teppichmesser auf gleiche Größe zurechtschneiden. Mit einem Bleistift den Text in einer Buchstabenhöhe von ca. 15 cm auf beiden Kartons vorzeichnen (für die Vor- und Rückseite des Schildes!!) und mit den Filzschreibern (zweifarbige Doppelkontur sieht gut aus!) dick nachzeichnen. Danach die Oberfläche der Pappe mit Haarspray in mehreren Schichten imprägnieren. Antrocknen lassen und noch einmal imprägnieren, damit die Schrift auf dem Schild wetterfest ist. Alte Zeitungen unterlegen, damit es keine hässlichen Flecken auf dem Tisch oder Fußboden gibt. Mit der Spachtelmasse die Kartons mit dem Besenstil verkleben und satt verpachteln. Das ist leichter, wenn eine andere Person dabei hilft. Danach nicht mehr bewegen und mehere Stunden aushärten lassen. Dann die Kanten der beiden Pappschichten mit Paketklebeband rundum zusammenkleben. Fertig ist das Schild.

Befestigung des Schildes mit Schlauchschellen

Mit den Schlauchschellen läßt sich das Schild gut am Gepäckständer des Fahrrades oder am Rolator befestigen, wackelt nicht und ist ’sturmfest‘; es läßt sich auch leicht wieder abschrauben, wenn man das Schild ohne Fahrrad gerumtragen will.