Aufruf zu Mahnwachen Silvester 2019 / 2020

-Mahnwachen statt Silvesterparty-

∗Auch so kann man das neue Jahr beginnen∗

Verantwortlich für diese Seite: Walter Roeb-Rienas (letzte Änderung 23.12.2019)

In der Silvestenacht laufen andere Leute auf den Straßen herum als auf einer Freitagsdemonstration -for – Future. Auf jeden Fall sind es aber sehr viele Leute aus allen Bevölkerungsschichten. Und diese Menschen wollen wir erinneren und für den persönlichen Einsatz für das Klima gewinnen.

Dieses globale Open-Air-Festival zum Jahreswechsel können wir nutzen, zum Start des Jahres 2020 auf den Klimawandel hinzuweisen.

Jeder – auch diejenigen die noch nicht organisiert sind – kann sich als Einzelperson beteiligen und sich an exponierten Stellen mit einem Schild sichtbar in der Silvesternacht aufstellen.

Organisierte Mahnwachen mit mehreren Personen sollten bei der lokalen Ordnungbehörde angemeldet werden. Das dürfte kein Problem sein, denn Polizeischutz ist in der Silvesternacht ohnehin an den wichtigen Stellen anwesend.

Mit meinem Schild „Grufti for Future“ – befestigt an meinem Fahrrad – habe ich durchweg gute Erfahrungen in Köln und Berlin auf Demonstrationen oder alleine auf der Straße und auf Weihnachtsmärkten gemacht. Ich rege an, dass Menschen in der zweiten Lebenshälfte diesen Text für ein Schild zu übernehmen.

Wer mit anderen Personen unter diesem Label auf die Straße gehen will schreibt „Gruftis – for – Fututre“ (Plural) auf das Schild oder das Transparent.

Natürlich kann jeder etwas anderes auf sein Schild schreiben – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es macht aber auch einen Sinn, wenn gerade die älteren Menschen unter einem gemeinsamen Label – unabhängig von Berufsgruppen, Parteien, Verbänden, Familienverhältnissen und sonstigen Untergruppen wiedererkennbar auftreten. Die Bezeichnung „Grufti“ hat schon bei vielen Leuten Aufmerksamkeit erregt und zu Fragen und sehr konsturktiven Gesprächen geführt.

Die unaufdringlich-humorvolle Provokation bei guter Laune ist eine gute Grundlage für erfolgreiche Überzeugungsarbeit. Wahrscheinlich schützt sie auch vor unfreundlichen, feindseligen oder aggressiven Reaktionen. Auch schwer bewaffnete Polizisten können sich ein freundliches Lächeln oft nicht verkneifen.

Eine kleine Anleitung zur Herstellung eines Schildes findest du hier.

Ich schlage vor, sich in der Silvesternacht von 22:00 Uhr bis ca. 0:30 Uhr an einer geeigneten Stelle mit einem Schild zu positionieren.
In Köln werden wir für diese Zeit bei der Ordnungsbehörde eine Mahnwache auf dem Bahnhofsvorplatz vor der Treppe zum Kölner Dom beantragen.

Aktuell:

Angemeldet ist der Roncalli-Platz (Domplatte) alternativ der Bahnhofvorplatz / Domtreppe. Weitere Informationen folgen.

 

In Absprache mit der Kölner Ornungsbehörde am 27.12.2019 ist der Ort der Silvester-Mahnwache der Bahnhofsvorplatz vor der Domtreppe (22:00 – 0:30) vereinbart.

 

In anderen Städten und Gemeinden empfehlen wir Orte, an denen sich voraussichtlich viele Leute aufhalten.